Webdesigner versus Baukasten

Webdesigner versus Baukasten

Ein Webdesigner ist zu teuer – stimmt das wirklich? Ich sehe immer wieder, dass Laien eine Webseite mit einem Baukasten „zusammenschustern“, die dann nicht nur optisch schlecht, sondern inhaltlich oft mangelhaft ist und schlimmstenfalls gegen Richtlinien verstößt.

 

Ihre Webseite ist Ihre virtuelle Visitenkarte

Ihre Internetseite ist quasi Ihr Blind-Date mit einem Kunden, der sie online in Augenschein nimmt, bevor Sie ihn sehen können. Ihr Vorstellungsgespräch ohne Gegenüber sozusagen. Jetzt überlegen Sie bitte mal: würden Sie bei einem realen Akquise-Gespräch Ihre älteste Kleidung anziehen, kaputte Schuhe und mit ungekämmten Haaren auftauchen? Eher nicht, denn dann bräuchten Sie sich ja gar nicht erst die Mühe machen und dort hinzugehen. Warum also sollten Sie an Ihre Webseite weniger Ansprüche stellen, als an Ihre eigene Person und Firma? 

Der Webdesigner zeigt Sie als seriösen Unternehmer

Wenn Sie mit dem, was Sie auf Ihrer Webseite präsentieren, Geld verdienen, sollten Sie sich dort auch als der seriöse Unternehmer präsentieren, der Sie sind.

Bei einer Webseite geht es darum, dem Besucher möglichst schnell deutlich zu machen, was Ihr Unternehmen ausmacht und warum Sie die oder der richtige Ansprechpartner für den Besucher Ihrer Internetseite sind.

 

Webseiten vom Webdesigner

Jeder guten Webseite liegt ein gutes Konzept zugrunde.

 

Design ist der stille Botschafter Ihrer Marke!

Das wird von vielen unterschätzt

Farben, Schriftarten und auch Fotos vermitteln ganz viel unbewusst und können Ihre Botschaft, Ihr Konzept unterstützen – oder eben zerstören. Eine Webdesignerin oder ein Wedesigner hilft Ihnen dabei, bewusst das Richtige zu transportieren. Was denken Sie, was eine schlecht zusammengeschusterte Seite vermittelt…?

 

Das ist zu abstrakt?

Anders formuliert: würden Sie sich mit einem 50 PS Auto bei der Formel 1 anmelden? Oder die Tour de France mit dem Fahrrad Ihrer kleinen Tochter bestreiten?  Nein, sicher nicht.
Das ist jetzt ziemlich überspitzt, aber wenn Sie sich nicht professionell im Wettbewerb aufstellen, wie soll Sie jemand als seriösen Unternehmer wahrnehmen und sich für Sie entscheiden?

Webdesigner haben – wie alle anderen Berufssparten auch – unterschiedliche Preise. Gehen Sie nicht ausschließlich nach dem Preis, schauen Sie die Referenzen an und schauen Sie, ob der jeweiligen Stil zu Ihnen passt. Lesen Sie auch Kundenmeinungen und vor allem: Schauen Sie genau hin, was Sie für Ihr Geld bekommen.

Sie möchten sich im Internet professionell zeigen? Sie wünschen eine Webseite, die so individuell wie Ihr Unternehmen ist? Ich gestalte alle Webseiten individuell für meine Kunden!  Kontaktieren Sie mich gerne!

Weitere interessante Blogbeiträge

Sie wollen eine Webseite erstellen lassen, kennen sich bei dem Thema aber nicht aus? Hier finden Sie  weitere Beiträge mit vielen Informationen. Zum Beispiel, auf was Sie bei der Erstellung einer Internetseite achten müssen, wie Sie eine/n gute/n Webdesigner/in finden und vieles mehr.

Adresse

Südersand 24 

25920 Risum-Lindholm

Telefon

04661 - 958 99 57

0152 - 510 497 53

Email

info@vanessa-tabel.de